Filter Suche ClubMenü 0Merkliste 0 Mein Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Wir liefern schnell und gratis!
Ein guter Zeitpunkt Ihr Shopping zu starten.

CHF 0.00
Zwischentotal 0.00
Versandkosten Gratis

10 Tipps für buschige Augenbrauen

Immer mehr Frauen (und Männer) setzen auf dicke Augenbrauen. Doch was, wenn Sie von Natur aus keine voluminösen Brauen haben oder es Ihnen zu lange dauert, bis die Augenbrauen nachwachsen? Wir geben Tipps, wie Sie Ihre Augenbrauen verdichten, das Augenbrauen-Wachstum fördern und beschleunigen und schöne Augenbrauen bekommen. Los geht's!

1. Augenbrauen nachwachsen lassen – ausreissen vermeiden

Wenn Sie dünne Augenbrauen wachsen lassen wollen, braucht es viel Geduld. Denn bis ausgerissene Härchen vollständig nachwachsen, dauert es ungefähr sechs bis acht Wochen. Zu viel Gezupfe kann dicke Augenbrauen auch langfristig verhindern, denn es kann die Härchen auf Dauer schädigen, weshalb sie nicht mehr nachwachsen. Es gilt also: weniger ist mehr.

2. Augenbrauenseren – werden Ihre Augenbrauen schnell wachsen lassen

Speziell dafür entwickelte Augenbrauenseren helfen, die Brauen zu verdichten und zu verbreitern. Unsere Favoriten sind die BeautyLash Eyebrow Growth Booster und Revitalash RevitaBrow Advanced Seren:

6133351_001.jpg

Für luxuriöse und gesünder aussehende Augenbrauen

Mildert die sichtbaren Anzeichen von Überbeanspruchung und hilft, belastete Augenbrauen wiederaufzubauen und zu pflegen. Beugt Haarbruch vor, verbessert die Flexibilität und den Glanz der Härchen und sorgt für schöner aussehende Augenbrauen.

Jetzt kaufen
B6073634_001.jpg

Für nachweisbar breitere & dichtere Augenbrauen

Stimuliert überzupfte oder spärlich gewachsene Augenbrauen. Freuen Sie sich nach zehn Wochen regelmässiger Anwendung über dichtere, breitere und dunklere Brauen während Aloe Vera für extra Glanz und Pflege sorgt.

Jetzt kaufen

3. Schminken – für sofort vollere Augenbrauen

Natürlich können Sie auch mit Schminke nachhelfen. Bürsten Sie die Härchen dafür zuerst in Wuchsrichtung. Dies geht am besten mit einer Augenbrauenbürste. Danach können Sie mit einem Augenbrauenstift mit leichten Strichen die Augenbrauen auffüllen und die Form nachzeichnen. Durch die sanfte Färbung der darunterliegenden Haut, können Sie optisch Ihre Augenbrauen verdichten und dünne Augenbrauen dicker machen. Aber Achtung: Schminken Sie Ihre Brauen nicht zu fest nach, da es sonst schnell unnatürlich aussieht.

Ein weiterer Trend, der die Augenbrauen dicker erscheinen lässt, ist das sogenannte "brow lifting". Dabei werden die Augenbrauen nach oben gebürstet. Und damit die Härchen auch genau da bleiben, wo sie sollen, empfehlen wir das Eyebrow Gel Control Freak von NYX Professional Makeup. Das transparente Gel wird nach dem Augenbrauenstift oder Puder angewendet und fixiert die Haare an der gewünschten Position.

Keine Lust, die Augenbrauen jeden Tag nachzuschminken? Kein Problem! Auch dafür haben wir eine Lösung: das Maybelline Tattoo Brow Augenbrauengel. Tragen Sie das Gel präzise auf die Augenbrauen auf, lassen Sie es für zwei Stunden trocknen und peelen Sie die Textur sanft ab. Das Ergebnis hält bis zu drei Tage.

4. Vaseline – pflegt die Augenbrauen und hält die Wimpern geschmeidig

Vaseline lässt die Brauen schneller und dichter nachwachsen und bringt sie dank der wachsigen Textur in Form. Massieren Sie zweimal am Tag ein bisschen Vaseline in Ihre Augenbrauen und lassen Sie sie über Nacht einwirken.

5. Rizinusöl – eine altbewährte Methode

Rizinusöl steckt voller Nährstoffe und regt das Wachstum der Härchen an. Wir empfehlen, das Öl abends mit einem Wattestäbchen auf Ihre Augenbrauen aufzutragen, es über Nacht einwirken zu lassen und am nächsten Morgen abzuwaschen.

6. Kokosöl – ein Allroundtalent

Enthält viele Nährstoffe für die kleinen Härchen, ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspender und lässt Ihre Augenbrauen wachsen. Verteilen Sie das Kokosöl regelmässig zweimal am Tag auf Ihren Augenbrauen und lassen Sie es über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen einfach mit warmem Wasser abwaschen.

7. Aloe Vera – verdichtet die Brauen

Aloe Vera nährt die Haarwurzel, stimuliert das Wachstum und repariert geschädigte Follikel. Massieren Sie es täglich in die Brauen. So einfach können Sie Ihre Augenbrauen zum Wachsen bringen.

8. Zwiebelsaft – gewöhnungsbedürftig, aber wirkungsvoll

Zwiebeln beinhalten Schwefel, der die Durchblutung anregt. Obwohl der Geruch gewöhnungsbedürftig ist und Sie vorsichtig sein müssen, dass nichts ins Auge geht, kann Zwiebelsaft das Haarwachstum fördern. Lassen Sie den Saft einfach regelmässig auf Ihren Brauen einwirken und freuen Sie sich über buschige Augenbrauen.

9. Durchblutung anregen – Haarfollikel stimulieren

Andere (weniger geruchsintensive) Möglichkeiten, um die Durchblutung anzuregen, sind Massagen oder Peelings. Wenn Sie Ihre Brauen massieren, steigert sich die Durchblutung der Haarwurzeln, was das Augenbrauen-Wachstum anregt. Für die Massage können Sie zum Beispiel ein grobkörniges Peeling oder eine saubere Zahnbürste, mit der Sie kreisförmig über Ihre Brauen fahren, verwenden. Dabei aber unbedingt sanft bleiben, denn mit zu viel Druck beschädigen Sie die Härchen oder reissen diese sogar aus.

10. Ernährung – Unterstützung von innen

Auch über die Ernährung können Sie Ihr Haarwachstum anregen, indem Sie Lebensmittel mit viel Vitamin A, C und E auf Ihren Menüplan setzen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihren buschigen, perfekten Augenbrauen!