Il mio carrello

Il vostro carrello è vuoto

Consegna rapida e gratuita!
Il momento giusto per iniziare i vostri acquisti.

CHF 0.00
Valore della merce 0.00
Costi di spedizione Gratis
Banner Natalie Marrer.png

Björn Axén – Powerful Volume Mineral Dry Paste

Als Frau mit langen Haaren sollte man schon etwas kompromissbereit sein. Jeder Zentimeter Länge kann nämlich ein bisschen mehr Volumenverlust bedeuten, jeder Pumpstoss Extrapflege kann schlaff herunterhängende Strähnen zur Folge haben. Rapunzel-Effekt plus Löwenmähne? Mit Lockenstab und Toupierkamm kein Problem, aber nicht gerade die schonendste Methode.

Als bekennender Björn Axén Fan – die Repair-Linie ist Dauergast in meinem Badezimmer – habe ich mich besonders über mein neues Testprodukt gefreut. Die „Powerful Volume Mineral Dry Paste“ ist kein klassischer Schaumfestiger oder Spray, der nur nach einer anstrengenden Föhnsession die gewünschte Oh-la-la-Frisur verspricht. Etwas ungewohnt ist die Mineralpaste durchaus. Erstens ist sie recht klebrig und erinnert eher an das Haarwachs des Freundes als an etwas, das auch bei langem Haar zu kraftvollem Volumen führen soll. Ausserdem gilt hier definitiv die Devise: Weniger ist mehr. Zu viel davon und es sieht aus, als sei Duschabstinenz das Kredo. Deswegen nur eine kleine Menge zwischen den Fingerspitzen verreiben und aufwärmen. Übrigens riecht es auch frisch und angenehm, ist aber hypoallergen parfümiert, sprich auch für eine empfindliche Kopfhaut geeignet. Danach direkt auf den Ansatz im handtuchtrockenen oder komplett trockenen Haar auftragen und leicht einmassieren. Föhnen darf sein, muss aber nicht.

Persönlich sehe ich einen grösseren Unterschied bei der Trockenvariante. Die Haare fühlen sich sofort griffiger an und haben mehr Textur. Das gilt selbst für Leute, die sehr lange und glatte Haare haben wie ich. Weniger für einen akkuraten Pferdeschwanz geeignet, dafür umso besser für eine Hochsteckfrisur, die halten und trotzdem nicht allzu streng wirken soll. Ausserdem verleiht die Paste den offenen Haaren einen tollen Undone-Effekt, der auch zu perfekten Locken die ideale Dosis Wildheit verleiht, ohne nach Stromschlag auszusehen. Apropos elektrische Haare: Wer mit fliegenden Haaren nach einem Mützentag kämpft, kann mit der Paste auch fliegende Ausreisser bändigen. Kompromissbereitschaft ist schön und gut, aber ich spare mir das lieber für das Zwischenmenschliche auf, danke.