Filter Suche ClubMenü 0Merkliste 0 Mein Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Wir liefern schnell und gratis!
Ein guter Zeitpunkt Ihr Shopping zu starten.

CHF 0.00
Zwischentotal 0.00
Versandkosten Gratis

Parfum

Marke
Duftnote
Geschlecht
Preis

Gewählte Filter

871 Produkte gefunden
Bestseller
Bestseller

Damenparfüm: Eau de Toilette oder Eau de Parfum?

Ein kleiner, edler Flakon, der unwiderstehliche Duftnoten enthält, ist das perfekte Geschenk – sowohl für sich selbst als auch einen lieben Menschen. Heute kaum mehr vorstellbar, doch einst war Parfum nur Adeligen vorbehalten. Diese Zeiten sind zum Glück vorbei! Inzwischen kann jeder aus einer schier unüberschaubaren Anzahl an Düften als Eau de Parfum oder Eau de Toilette seinen Favoriten wählen. Im Vergleich zum Eau de Parfum verfügt Eau de Toilette über weniger Duftstoffe, ist daher etwas „leichter“ und preisgünstiger.

Lernen Sie die unterschiedlichen Duftfamilien von Damendüften kennen

Jedes Frauenparfum ist einzigartig, und doch haben alle eines gemeinsam: Sie gehören einer der folgenden verschiedenen Duftfamilien an.

  • Blumige Damendüfte: Rose, Jasmin, Iris oder Gardenie – blumige Düfte werden vom Duft einer Blüte oder von einem Bouquet mehrerer Blütendüfte dominiert. Ein blumiges Frauenparfum wird als besonders feminin und lieblich wahrgenommen, ist natürlich, elegant und zeitlos. Bekannte blumige Düfte sind zum Beispiel „La Vie est Belle“ von Lancôme, „Libre“ von Yves Saint Laurent oder „Lolita“ von Lolita Lempicka.

  • Orientalische Damendüfte: Beim orientalischen Damenparfum kommen häufig Aromen von Gewürzen zum Einsatz, beispielsweise Zimt, Nelke, Vanille, Heliotropin oder Cumarin. Düfte dieser Familie sind sinnlich, opulent und recht lange wahrnehmbar. Einer der unverkennbaren Vertreter dieser Duftfamilie ist „Opium“ von Yves Saint Laurent.

  • Chypre Damendüfte: Mystisch, sinnlich, energetisch, extravagant und warm – so könnte man die Damendüfte der Chypre-Familie beschreiben. Sie zeichnen sich durch eine Kombination von Bergamotte, moosigen Noten sowie fruchtigen, aber auch würzigen Komponenten aus. Klingt verlockend? Dann können wir Ihnen das Damenparfum „Eau du Soir“ von Sisley oder „Sì“ von Giorgio Armani ans Herz legen.

Damenparfum kaufen: ein Duft für jede Jahreszeit?

Wer das Internet nach dem „besten Parfum für Frauen“ durchstöbert, wird nicht nur auf das eine besondere Produkt stossen. Denn so facettenreich und individuell wie wir Frauen selbst, sind auch unsere Vorlieben in Bezug auf Parfums. Es sollte also nicht „das beste“ Parfum, sondern „das für mich beste“ heissen. Einige Frauen verlieben sich in einen Duft und tragen ihn jahrelang, ohne auch nur einen Gedanken an Alternativen zu verschwenden. Andere wiederum probieren gerne neue Trends aus oder passen ihr Parfum der aktuellen Jahreszeit an. Auch Sie gehören zu diesem Typ Frau? Dann haben wir noch einige Tipps für Sie, die Ihnen dabei helfen, einen Duft passend zur Jahreszeit auszuwählen.